Archiv für den Monat: Juni 2020

Die Praxis in Corona-Zeiten

Liebe Leser und Leserinnen, die Praxis ist ab Juni 2020 wieder geöffnet.
Aufgrund von SARS-CoV2 sind extra Hygiene-Maßnahmen erforderlich.

Bitte setzen Sie Ihren Mund-Nase-Schutz auf, bevor Sie das Haus betreten.
Zu Beginn des Termins führe ich Sie zum Handwaschbecken, wo Sie bitte Ihre Hände waschen und desinfizieren. Wenn Sie es wünschen, können Sie das vor Verlassen der Praxis wiederholen.

Mein Praxisraum misst 30 Quadratmeter und kann von zwei Seiten sehr zügig durchgelüftet werden. Auf dem Besprechungstisch befindet sich eine Plexiglas-Trennwand. Ich trage einen Mund-Nase-Schutz, zusätzlich eine Schutzbrille oder ein Visier, wenn ich Sie untersuche oder Blut aus der Vene entnehme. Nach jedem Patientenkontakt desinfiziere ich die Oberflächen inklusive der Türklinken und lüfte gründlich durch.
Auch die Flure können von zwei Seiten gelüftet werden, was wir bei jeder Gelegenheit tun.
Die Toilette und die Armatur des Handwaschbeckens desinfiziere ich nach jeder Benützung. Bitte geben Sie kurz Bescheid, wenn Sie die Toilette benützt haben.
Dieses erweiterte Hygienekonzept bedeutet einen Mehraufwand, den ich mit Auslagen in Höhe von maximal 8,90€ in Rechnung stelle. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Terminvergabe meiner Praxis erfolgt grundsätzlich großzügig. Viele Menschen schätzen es sehr, ohne Wartezeit behandelt zu werden.
Im vorderen Hausteil befindet sich die Massagepraxis von Claudia Neubauer. Sie führt ein eigenes Terminbuch, sodass sich möglicherweise Klienten der Praxis für Naturheilweisen und Klienten der Massagepraxis in den Fluren begegnen können.
Falls es doch einmal zu einer Wartezeit kommen sollte, haben wir zwei Sitzgruppen anzubieten, die mehrere Meter voneinander entfernt in separaten Fluren stehen. Begleitpersonen können sich dort aufhalten.

Ich freue mich, unter gesicherten Bedingungen die Praxis wieder in Betrieb zu nehmen. Das Aufnahmegespräch dauert üblicherweise bis zu 2 Stunden. Vorübergehend verkürze ich den persönlichen Kontakt nach Möglichkeit und ersetzte einen Teil des Gesprächs durch ein Telefonat mit Ihnen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!